Tirol - Achensee

Achensee Rundwanderung
Achensee Rundwanderung
Hotel Rosenegger
Hotel Rosenegger

Die Zimmer sind reserviert im Hotel Rosenegger*** im Zentrum von Pertisau am Achensee. Von hier ist der See fußläufig erreichbar, in unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Geschäfte und Lokale. Das Hotel entspricht der 3-Sterne-Kategorie, das Frühstücksbuffet war abwechslungsreich und die ZImmer sauber. Das Hotel wird familär geführt.

Reiseverlauf

Mercedes Beluga
Mercedes Beluga

Freitag, 4.10.2013

Abfahrt um 14 Uhr beim Busterminal Europagymnasium Baumgartenberg

Fahrt über Westautobahn und Inntalautobahn bis Ausfahrt Achensee/Zillertal mit einer Kaffeepause in der Raststation am Walserberg.

 

 

Alpengasthaus Falzturn
Alpengasthaus Falzturn

Am ersten Abend wird's richtig gemütlich! Wir begeben uns nach dem Check-In im Hotel auf 1.077 m Seehöhe auf die Falzturn-Alm.

Familie Kostenzer wird uns mit typischen Tiroler Schmankerln verwöhnen und wir können die urige Almatmosphäre genießen.

Achensee-Wanderung
Achensee-Wanderung

Samstag, 5.10.2013

Am Morgen starten wir vom Hotel in Pertisau aus zu einer anspruchsvollen rund 2,5 stündigen Wanderung entlang des Westufers des Achensee nach Achenkirch. Vorbei an der Gaisalm gelangen wir über Stufen und Steige vorbei an kleinen Wasserfälllen und über Geröllhalden an die Nordseite des Sees. 

Silberbergwerk Schwaz
Silberbergwerk Schwaz

Nach dem Mittagessen in der Knappenkuchl fahren wir 800 Meter in den Berg hinein und erleben eine Führung im Silberbergwerk Schwaz, das um 1500 den Silberabbau in der Welt bestimmte.

 

Nach dem Bergwerksbesuch machen wir in Schwaz noch einen Rundgang, bestaunen die größte gotische Kirche Tirols (Tipp!) und genießen noch einen Kaffee in der Altstadt.

 

 

Dorfwirt in Pertisau
Dorfwirt in Pertisau

An unserem zweiten Abend in Pertisau werden wir uns im Dorfwirt stärken und den Tag gemütlich ausklingen lassen. Das Essen im Dorfwirt ist gut und üppig, allerdings lässt das Service zu wünschen übrig, sodass der Tagesausklang in andere Lokations verlegt wird.

Sonntag, 6.10.2013

Schloss Ambras
Schloss Ambras

Am Sonntag Vormittag besuchen wir das Schloss Ambras südlich von Innsbruck. Das zum Kunsthistorischen Museum (KHM) gehörende Schloss erwartet uns mit Kunstschätzen und herrlichen Ausblicken. Da unsere Führung nicht vorgemerkt wurde, mussten wir uns mit Audio-Guides begnügen, aber konnten dennoch einen Eindruck vom Schloss gewinnen.

Ausblick auf Innsbruck
Ausblick auf Innsbruck

 

Ein Höhepunkt unserer Reise ist die Bergiselschanze in Innsbruck, wo an diesem Tag zufällig die österreichischen Sprungmeisterschaften stattfinden.

Mit dem Schrägaufzug und dem LIft gehts hinauf auf den Schanzenturm, wo das vorbestellte Mittagessen in bester Qualität serviert wird.

Rattenberg
Rattenberg

Nach dem Mittagessen erreichen wir Kramsach und besuchen den lustigen Friedhof. Anschließend wechseln wir auf die andere Seite des Inn und verbringen den Nachmittag in der kleinsten Stadt Tirols in Rattenberg. Geprägt vom mittelalterlichen Stadbild und von der Glaskunst ist diese Stadt, die an diesem Tag sehr viele Touristen anzieht.

 

Diverse Geschäfte laden zum Shoppen ein, dabei geht sich auch noch ein Kaffee oder ein Drink aus.

 

Von Rattenberg aus treten wir die Heimreise an. Nach 2,5 Stunden Fahrzeit erreichen wir Kremsmünster, wo wir noch in der Stiftsschank gemütlich zu Abendessen, ehe wir unsere Heimfahrt fortsetzen und schließlich kurz nach 22 Uhr wieder in Baumgartenberg eintreffen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.